Theaterrollen

Opernhaus Zürich

Hexe Hillary geht in die Oper

Hauptrolle

2012-2018

Hexe Hillary ist jung -102 Jahre alt- und hübsch. Sie ist springlebendig und bewegt sich mit der Geschmeidigkeit einer Tänzerin und dem Temperament eines Rockstars. Die springlebendige Nicole Tobler als Hillary mit Lockenmähne und im Jeanslook schlägt auch bei Wiener Kindern voll ein. 

Der neue Merker Wien Januar 18

Oper ist etwas für Alte, und Kinder finden das doof... wer so denkt, sollte diesen Text unbedingt zu Ende lesen, denn: Das Gegenteil ist richtig. Es kommt nur darauf man wie man Opernmusik für die Kleinen aufbereitet. Besonders gut gelingt das zurzeit dem Opernhaus Zürich mit dem Stück Hexe Hillary geht in die Oper. Ein Riesenspass mit Musik von Mozart und anderen Klassikstars.

Via SBB Januar 18


The DNA Project

Kulturmarkt Zürich, jüdisches Museum Hohenems

2014 


Kellertheater winterthur

Glück im 21 Jahrhundert

Hauptrolle

2012


Theater Winkelwiese

Fliegen/Gehen/Schwimmen

Hauptrolle

2010


Theater Aachen

König Alkohol

Hauptrolle

2008

„Süßer die Gläser nie klingen” könnte das Motto des Abends im blutroten Mörgens heißen, doch die ausgezeichneten Schauspieler balancieren mit schwindelerregender Sicherheit zwischen Genussfreude, Säuferelend und Höllensturz.

Aachener Nachrichten 


Theater Aachen

Gott des Gemetzels

Hauptrolle

2007

 Ewa Teilmans hat diese anfangs leise Sprache, die sich zum Hurrikan steigern wird, mit ihrem Ensemble glänzend und spannungsreich herausgearbeitet. (..)Eine Glanzleistung der Akteure. Lang anhaltender, kräftiger Applaus des Premierenpublikums.

Aachener Zeitung


Theater Aachen

Orestie

2008

Den Mord übrigens werden die drei Begleiterinnen Elektras (Sophie Basse, Elisabeth Ebeling und Nicole Tober als selbstgestrickte Girlies) an der Rampe mit einem bizarren Wahnsinns-Sirtaki feiern: klack, klack, klack, immer wieder. Wahnsinn allerorten.

Aachener Nachrichten


Theater Aachen

Einäuglein, Zweiäuglein, Dreiäuglein

Hauptrolle

2007

 In giftigen Streitereien können Sophie Basse als Mara (mit Augenklappe) und Nicole Tobler immer wieder wilde Sehnsüchte und blanke Doofheit voll ausspielen.

Aachener Zeitung 


Theater aachen

Merlin oder das wüste Land

Hauptrolle

2007

Lancelot bleibt als Charakter in seiner inneren Zerrissenheit haften, ebenso Nicole Tobler als leidenschaftliche und kriegerische Ginevra.

Aachener Zeitung


Theater aachen

Damen der Gesellschaft

Hauptrolle

2006


Theater aachen

Sommernachtstraum/Fairy Queen

Hauptrolle

2006

Hinreissendes Treffen von Fee und Freud:

Ein Sommernachtstraum/Fairy Queen endet mit Ovationen und Zugabe. (…)

Aachener Zeitung


Theater aachen

Die rote Zora

Hauptrolle

2005

Das ganze Ensemble spielt herrlich komisch und charakterlich so prägnant die Rollen aus, dass es ein einziges Vergnügen ist zuzusehen: Nicole Tobler als freche Zora.

Aachener Nachrichten 

Die rote Zora" wird heiß geliebt: Eine rundum gelungene Premiere feierte gestern das Familienstück des Theaters Aachen im Zelt auf dem CHIO-Gelände.

Aachener Zeitung 

 

Zora triumphiert. 

Theater heute


Theater aachen

Traumstadtsaga 1-3

Hauptrolle

2005

Dafür agiert die herrlich verpeilte Crew mit der aufgescheuchten Hysterie einer Hühnerfamilie auf Speed.(..)Nicole Tobler gibt die schreckhafteste Schreckschraube westlich des Andromeda und ihre beiläufigen Finger an Finger Orgasmen sind purer Monthy Python. 

Movie


Theater St. Gallen

Norway Today

Hauptrolle

2002

Und es sind diese Zwischentöne in allem Lauten, die Anja Horst mit Nicole Tobler und Matthias Albold zum Schwingen bringt, die sie einer oft rüden, vielleicht jugendlichen Alltagssprache abringt. Anja Horst und ihr Darstellerpaar haben daraus einen dichten, vielschichtigen Theaterabend gemacht.

Südkurier


Theater St. Gallen

Disco Pigs

Hauptrolle

2001

Nicole Toblers Hofhaltung. Sie begann ihre erste St. Galler Spielzeit als Queen am Hof Shakespeares, jetzt ist sie Disco Queen im Hinterhof eines irren Iren: Nicole Toblers Hofhaltung hat wahrlich Haltung von hocherhaben bis bodenlos ungehalten und sie ist besonders irre gut drauf in diesem Jugendfinale kurz vor der Sommerpause: ganz salopp im Galopp und doch auch fragil, grazil so ganz nebenbei.

Ostschweizer News


Theater St. Gallen

Wie es euch gefällt

Hauptrolle

2000

Liebesgeschichte als Theatersternstunde: Hinreissendes Liebespaar (Nicole Tobler, Samuel Streiff). Wie die beiden schon im ersten Akt bei ihrem ‚coup de foudre’, ihre seelische Affinität in Körpersprache und leiseste Gesten umzusetzen wissen, wie sie es glaubwürdig fertig bringen, dass im Verkleidungsspiel des zweiten und dritten Aktes die junge Frau einen Mann darstellt, der dem Geliebten ihre wahren Gefühle nur scheinbar vorspielt und doch leidenschaftlich vorhanden ist. Das ist, leise Erotik mit schauspielerischem Können aufs Schönste verknüpfend, Theater, wie es einem nur noch in ganz seltenen, grossen Augenblicken geschenkt wird.  

Der Bund


Copyright © Nicole Tobler

mail@nicoletobler.com